Hilfe zur Selbsthilfe

Willkommen

Wertvolle Informationen für alle anderen, die auch Hilfe suchen oder in eigenen Gruppen arbeiten!?

  • Wir möchten über den eigenen Tellerrand hinausblicken.

 

  • Wir suchen den Erfahrungsaustausch und den aktiven Dialog zu Euch.

 

  • Lasst uns das Netzwerk der Selbsthilfe in Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam weiter ausbauen!
Auch wir machen mit!

Hinweise der NAKOS zur unabhängigen Selbsthilfe

Gedanken zur Verhinderung von Interessenkonlikten bei der Arbeit der SHG, siehe hier.

Wir sind Sonnenstrahlen aus dem Einzugsgebiet der Stadt und des Landkreises Rostock.

Ommm... ;-)

 Wir sind als Gruppe bei den Selbsthilfekontaktstellen (KISS) Mecklenburg -  Vorpommern eingetragen.

Wir sind eine private Selbsthilfegruppe von Menschen mit persönlichen Erfahrungen im Umgang mit psychischen Störungen und existieren seit November 2012 als Gruppe, unser erstes Treffen außerhalb der Tagesklinik war genau am 11.12.2012.

 

Vorwiegende Störungsbilder in unserer Gruppe sind die der depressiven Störungen und Angststörungen.

 

Über die folgenden Seiten wollen wir miteinander kommunizieren, um unsere gemeinsamen Aktivitäten besser koordinieren zu können. Zur Zeit treffen für uns einmal pro Woche  an jedem Mittwoch um 13.00 für ca. 2 - 3 Stunden.

 

Von spontanen Besuchen bitten wir abzusehen, dadurch würde die eigene Gruppenarbeit zu sehr gestört.

 

Deshalb unbedingt bitte vorher zu uns den

schriftlichen Kontakt aufnehmen.

 

Die zehn Gebote des Selbstwertgefühls
 

(© Ursula Nuber aus dem Buch "10 Gebote für starke Frauen")
 
I. Du sollst stolz auf dich sein

II. Du sollst Grenzen setzen

III. Du sollst Nachsicht mit dir haben

IV. Du sollst nicht ständig ein schlechtes Gewissen haben

V. Du sollst Verantwortung für dein Leben übernehmen

VI. Du sollst nicht alles persönlich nehmen

VII. Du sollst klar und deutlich deine Meinung äußern

VIII. Du sollst dich mit deinen Stärken und Schwächen akzeptieren

IX. Du sollst deinem Erfolg nicht selbst im Weg stehen


X. Du sollst auch dir selbst Gutes tun.


 

 

Wir sind zwar eine geschlossene Gruppe, d.h. wir können aktuell keine neuen Mitglieder aufnehmen, aber gerne bereit, im Rahmen unserer Möglichkeiten, Leidensgefährten mit diesem Erkrankungsbild zu helfen, die richtigen Anfangsschritte bei der Bekämpfung aus der oft so aussichtlos erscheinenden Lebenssituation zu finden.

 

Wichtig hierbei wäre aber schon, dass die Betroffenen den Weg zu uns aus freiwilligem Antrieb suchen und sich ihren Problemen auch stellen wollen, das können wir leider keinem abnehmen. Da mussten wir alle durch. Wenn momentan die eigenen Handlungen durch Drogen oder Medikamente stark beeinträchtigt sein sollten, dann können wir leider auch nicht gleich helfen. In diesem Fall sollte zuerst ein Spezialist bzw. ein Arzt aufgesucht werden.

 

Wir können keine Therapeuten ersetzen, aber wohl unseren eigenen Erfahrungsschatz einbringen.

Also, ein vertrauliches Gespräch geht immer!

Denkt an das altbekannte Zitat:" Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft der hat schon verloren!"

Wann und wie jeder seinen Leidensdruck abbauen möchte, ist und bleibt immer die eigene Entscheidung. Der erste Schritt ist immer der schwerste.

Auf unseren Seiten steht die Wahrung der Anonymität und der sorgsame Umgang mit persönlichen Daten an oberster Stelle, daher werden letztere auch auf das Notwendigste beschränkt!

Für Anregungen und Fragen nutzen Sie bitte die angegebene Kontaktmöglichkeit

Vor dem weiteren Seitenbesuch bitte hier anklicken! (wichtig!)

Besucher:

Seitenanfang

Letzte Änderung am 24. Juli  2016 um 12.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Sonnenstrahlen 2012